• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home


50 Jahre Jugendfeuerwehr , 5 Jahre Kleinlöschmeister

2015-07-12_jf_1Am Sonntag feierten die Jugendfeuerwehr und die Kleinlöschmeister Gehrden ihr Doppeljubiläum mit den Jugendfeuerwehren aus dem Gehrdener Stadtgebiet und den Abteilungen der Ortsfeuerwehr Gehrden. Als besondere Aktion hatte das Planungsteam rund um die stellvertretende Jugendwartin Maren Seefeldt eine GEO-Caching Tour , also eine Art elektronische Schatzsuche, durch Gehrden mit feuerwehrbezogenen Caches ausgearbeitet. Unterstützt wurden sie von der „Dosenmafia“, eine Geocacher-Gruppe mit viel Erfahrung auf diesem Gebiet. Diese Tour bleibt auch nach dem Jubiläumstag aktiv und kann von Geo-Caching Fans weiter genutzt werden.

Bevor die ersten Gruppen starten konnten, gab es eine kurze Eröffnung durch Ortsbrandmeister Peter Fricke und Jugendwart Sven Seefeldt sowie kurzen Grußworten vom Stadtbrandmeister Frank Oberheide und Stadtjugendwart Matthias Mötje. Eine große Überraschung wartete auf  die Betreuer Michael Dorn und Marcus Schiebusch. Michael Dorn wurde von der Landesjugendfeuerwehr mit dem Ehrenzeichen der deutschen Jugendfeuerwehr und Marcus Schiebusch mit der Floriansmedaille  für ihre großes Engagement  in der Jugendarbeit ausgezeichnet. Jetzt ging es los! Die ersten Gruppen machten sich, eingewiesen und ausgestattet mit einer Smartphone-App, auf den Weg. Der leichte Nieselregen hatte die gute Laune nicht getrübt.  Die zehn Gruppen starteten in 30 Minuten Abständen.  Nach ca. zweieinhalb Stunden endete die Tour am Final-Cache . Alle Mannschaften haben die „Schätze“ über die Koordinateneingabe gefunden und stärkten sich anschließend mit Hamburgern , Pommes und kühlen Getränken im Feuerwehrhaus.

2015-07-12_jf_42015-07-12_jf_22015-07-12_jf_32015-07-12_jf_5
 


Design by Futurebit 2009 X-Stat