• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home
Feuerwehr Gehrden - immer in Bewegung

Alarmübung in Leveste

Am 14.03.2016 gegen 18:40 wurden die Feuerwehren Leveste und Gehrden mit dem Stichwort „ausgelöster Rauchwarnmelder“ nach Alarm- und Ausrückordnung alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in die Beekstraße in Leveste wurde den Einsatzkräften das Feuer bestätigt. Vier Personen sollten sich noch in dem Einfamilienhaus befinden. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen drang Rauch aus den Fenstern im Dachgeschoß, Feuerschein war sichtbar.
Weiterlesen...
 


Generalversammlung der Ortswehr Gehrden

2016-01_gvs_1103 Einsätze –  9000 ehrenamtliche Stunden

Zu 103 Einsätzen wurde die Feuerwehr Gehrden im Jahr 2015 alarmiert. Darunter waren  33 Brandeinsätze 61 technische Hilfeleistungen und 9 Fehlalarme. Die Mitglieder der Einsatz und Altersabteilung leisteten insgesamt 9122 ehrenamtliche Stunden, wovon schon 3302 Stunden  für die Ausbildung und 1685 Stunden für Einsätze aufgewendet wurden.

Weiterlesen...
 


Goldene Ehrennadel der Stadt Gehrden für Rainer Kunze

2015-12-16_ffg_1Der Rat der Stadt Gehrden hat Hauptlöschmeister Rainer Kunze als Anerkennung für seine Verdienste zum Wohl der Stadt und ihrer Bürger die goldene Ehrennadel der Stadt Gehrden verliehen. Das Ortskommando der Freiwilligen Feuerwehr Gehrden hatte in seiner Kommandositzung am 12.11.2015 beschlossen, Hauptlöschmeister Rainer Kunze für die Verleihung der goldenen Ehrennadel der Stadt Gehrden vorzuschlagen. Rainer Kunze ist am 01.03.1975 in die F.F. Gehrden eingetreten. Seit 1983 ist er ununterbrochen Mitgied des Ortskommandos.

Weiterlesen...
 

Kleinlöschmeister übernachten im Feuerwehrhaus Gehrden

20151205_163131aVon Samstag  auf Sonntag  übernachteten die Kleinlöschmeister der Feuerwehr Gehrden im Feuerwehrhaus. Insgesamt 19 Kinder und Betreuer waren mit ihren Schlafsachen gekommen, um ein tolles Wochenende zu erleben.

Angefangen hatte der Tag  um 15.30 Uhr. Erst wurden schnell die Schlafplätze eingerichtet und alles Wichtige geklärt. Dann gab es die erste Überraschung.Um 16.30 Uhr kam die Drehleiter der Feuerwehr Ronnenberg . Das Fahrzeug wurde erklärt und alle durften einmal hoch hinaus und Gehrden aus 30 Meter Höhe begutachten.

Weiterlesen...
 


Seite 7 von 11


Design by Futurebit 2009 X-Stat