• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home
Feuerwehr Gehrden - immer in Bewegung

Stadtjugendfeuerwehr Gehrden zeltet eine Woche am Doktorsee in Rinteln
 
2015-07_jf_zeltlagerVom 25.07.2015 - 01.08.2015 zeltete die Jugendfeuerwehr Gehrden gemeinsam mit den anderen Jugendfeuerwehren der Stadt Gehrden am Doktorsee in Rinteln. Spiel, Spaß und Spannung standen auf dem Programm wie zb. Schlag die Lagerleitung, 1,2 oder 3, Brennball, Fünferball, Minigolf oder die Traditionelle Lager Disco. Der erste Tag begann zwar sehr stürmisch, mit Windböen um die 120 Km/h, aber das hat die Lagerteilnehmer nicht groß gestört. Letztendlich hatten alle viel Spaß und eine ereignisreiche Woche.
 

Musikzugkonzert auf dem Bauernmarkt

musikzug_20150627Pünktlich zu Beginn des Konzertes hörte es auf zu regnen und das lockte zahlreiche Besucher auf den Gehrdener Bauernmarkt. Der Musikzug der Feuerwehr Gehrden begrüßte die Besucher mit einem bunten Programm unter der Leitung von Chorführer Rainer Kunze. Über den musikalischen Blumenstrauß freuten sich nicht nur die Marktbesucher, auch die Gäste der Eiscafes und Bistros in der Fußgängerzone lauschten den Klängen des Orchesters. Nebenbei informierten die Ehrenamtlichen auch über die Arbeit der Feuerwehr und die Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern. Ab 2015 sind die kleinen Lebensretter Pflicht in allen Privatwohnungen.

 


50 Jahre Jugendfeuerwehr , 5 Jahre Kleinlöschmeister

2015-07-12_jf_1Am Sonntag feierten die Jugendfeuerwehr und die Kleinlöschmeister Gehrden ihr Doppeljubiläum mit den Jugendfeuerwehren aus dem Gehrdener Stadtgebiet und den Abteilungen der Ortsfeuerwehr Gehrden. Als besondere Aktion hatte das Planungsteam rund um die stellvertretende Jugendwartin Maren Seefeldt eine GEO-Caching Tour , also eine Art elektronische Schatzsuche, durch Gehrden mit feuerwehrbezogenen Caches ausgearbeitet. Unterstützt wurden sie von der „Dosenmafia“, eine Geocacher-Gruppe mit viel Erfahrung auf diesem Gebiet. Diese Tour bleibt auch nach dem Jubiläumstag aktiv und kann von Geo-Caching Fans weiter genutzt werden.

Weiterlesen...
 

Interschutz 2015 - Feuerwehrleute aus Gehrden informieren sich auf der größten Messe für Brand- und Katastrophenschutz

interschutz_1Technische Innovationen und modernste Technik in der Brandbekämpfung, Hilfeleistung und Rettungsdienst bietet die Fachmesse Interschutz ihren Besuchern.

Auch Feuerwehrleute aus Gehrden informierten sich in verschiedenen Fachbereichen.

Die Weiterentwicklung von Wärmebildkameras, neue Geräte für die Entrauchung von Gebäuden waren genauso Thema wie neu entwickelte Beleuchtungsgeräte in LED-Technik, Messausrüstung für den Gefahrstoffeinsatz und die schon seit langem angekündigte Digitalfunktechnik.

Auch die Feuerwehrfahrzeughersteller hatten in diesem Jahr die Highlights ihrer Fahrzeugproduktion ausgestellt. Gezeigt wird alles was möglich ist – High End Lösungen. Mittelfristig steht auch in Gehrden wieder eine Ersatzbeschaffung an und so konnten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Technik2025 schon einmal über die neuste Löschfahrzeuggeneration informieren . Schlagworte wie Euro6 Norm, Kabinengröße, Löschwassertank, Schaummittelzumischung waren in den Fachgesprächen mit den Ausstellern immer wieder zu hören.

Nach 9 Stunden „Feuerwehrtechnik pur“ beendete die Gruppe mit vielen neugewonnenen Eindrücken den Messebesuch.


 


Seite 10 von 11


Design by Futurebit 2009 X-Stat